TerminbuchungTermin buchen

Herzlich willkommen
in unserer Praxis für
Allgemeinmedizin und innere Medizin

Wichtiger Hinweis:

-Auffrischimpfungen mit dem angepassten Impfstoff von Biontec ab jetzt verfügbar -

 

Die COVID-19 - Impfungen werden bei uns in der Praxis durchgeführt.

 

Buchen Sie bitte online, Anfragen am Telefon sind von unserem Praxisteam nicht mehr zu leisten und verhindern, dass wir für erkrankte Menschen erreichbar sind!

 

Liebe Patienten

auf dieser Seite möchten wir Sie über den aktuellen Stand der Corona-Schutzimpfungen in unserer Praxis informieren und Ihnen ein Portal zur Online-Terminvergabe bieten.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich und andere zu schützen, und machen Sie von dem Impfangebot gebrauch.

Impfungen werden ab dem 12. Lebensjahr von der ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlen. Bei Minderjährigen ist eine schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten und bei unter 16-Jährigen auch die Begleitung von mindestens einem Erziehungsberechtigten erforderlich.

COVID-19-Impfung mit Comirnaty® von Biontech/Pfizer und Spikevax® von Moderna

Die Termine für eine Impfung mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer für alle unter 30 Jahren und Schwangere und mit Moderna für alle anderen werden über unseren Online-Terminkalender bei Termed.de vergeben. Bei Erstimpfungen werden die Termine für die zweite Impfung bei der Erstimpfung vergeben.

Bitte denken Sie daran, die Impfeinwilligung und den Anamnesenbogen auszudrucken und zu Ihrem ersten Termin mitzubringen

Sollten keine freien Termine angezeigt werden, lohnt es sich kurzfristig wieder nachzusehen, da immer wieder Termine zur Verfügung gestellt werden.

 


Termin buchen

 

Welchen Personen wird eine Auffrischungsimpfung empfohlen?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt grundsätzlich allen Personen ab 12 Jahren eine Auffrischungsimpfung, auch Booster-Impfung genannt. Die Auffrischungsimpfung soll nach neuesten Empfehlungen ab einem Abstand von drei Monaten zur Zweitimpfung erfolgen.  Die Empfehlung zur Auffrischungsimpfung gilt auch für Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel. Unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde, soll für die Auffrischungsimpfung ein mRNA-Impfstoff (Spikevax (Vaccine Moderna) von Moderna ab 30 Jahren, Comirnaty von BioNTech/Pfizer ab 18 Jahren) verwendet werden. Für Schwangere gilt: Unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde, soll die Booster-Impfung mit dem mRNA-Impfstoff Comirnaty® von BioNTech/Pfizer durchgeführt werden.

Zudem empfiehlt die STIKO Personen, die eine Grundimmunisierung mit einer Impfstoffdosis Janssen® von Johnson&Johnson erhalten haben, zur Optimierung ihres Impfschutzes eine weitere Impfung mit einem mRNA-Impfstoff Spikevax® (Vaccine Moderna) von Moderna ab 30 Jahren oder Comirnaty® von BioNTech/Pfizer. Die zusätzliche Impfstoffdosis soll ab vier Wochen nach der Janssen-Impfung angeboten werden.

Auffrischimpfung auch für Genesene empfohlen

Personen, die eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht und danach eine Impfstoffdosis erhalten haben, empfiehlt die STIKO eine Auffrischimpfung in der Regel drei Monate nach der vorangegangenen Impfung. Das gleiche gilt für Personen, die nach der ersten oder zweiten COVID-19-Impfung eine Corona- Infektion durchgemacht haben. Auch sie sollten eine Auffrischimpfung im Abstand von drei Monaten zur letzten Infektion erhalten.

Zweite Auffrischimpfung

Die Empfehlungen der STIKO zur zweiten Auffrischimpfung sehen vor, dass gesundheitlich besonders gefährdete und exponierte Gruppen eine erneute Boosterimpfung erhalten sollten.

Von einer zweiten Auffrischimpfung können laut Ständiger Impfkommission (STIKO) vor allem über 60- Jährige und Bewohner von Pflegeinrichtungen profitieren. Auch Menschen mit Immundefizienz ab dem Alter von fünf Jahren wird eine nochmalige Impfung zum Schutz vor schweren Krankheitsverläufen angeraten. Die Injektion sollte frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischimpfung erfolgen.

Die STIKO empfiehlt außerdem Beschäftigten in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen eine zweite Boosterimpfung, insbesondere, wenn sie direkten Kontakt zu Patienten beziehungsweise Bewohnern haben. Damit könne der individuelle Schutz verbessert und die Transmission von SARS-CoV-2 auf vulnerable Personen reduziert werden. Der Abstand zur ersten Auffrischimpfung soll beim Gesundheits- und Pflegepersonal mindestens sechs Monate betragen. In begründeten Fällen kann die Impfung auch bereits nach frühestens drei Monaten erwogen werden (Dieses bitte vor einer Buchung mit einem Termin bei Ihrem Hausarzt abklären). Für die Auffrischimpfungen soll in der Regel ein mRNA-Impfstoff verwendet werden.

(Quellen: www.zusammengegencorona.de und www.kvwl.de - Stand 22.02.22)

Alle Auffrischungsimpfungen können ebenfalls über unseren Online-Terminplaner über Termed.de gebucht werden. Sofern die ersten Impfungen nicht in unserer Praxis erfolgt sind, denken Sie bitte an die ggf. erforderlichen Nachweise (üblicher weise der Impfausweis) und bringen Sie eine vorausgefüllte Einwilligungserklärung mit.

 


Termin buchen

 

 

COVID-19-Impfung mit Nuvaxovid® von Novavax

Der Impfstoff von Novavax ist ab jetzt in Deutschland erhältlich. Bislang wird der Impfstoff ausschließlich über die Impfzentren der Länder verteilt. Ein Liefertermin für uns Hausärzte ist noch nicht bekannt. Derzeit also nur Termine über die Impfzentren der Kreise möglich. Alle Infos mit Online-Buchung beim Kreis Minden-Lübbecke unter www.minden-luebbecke.de/Service/Corona/Rund-um-die-Impfung.  Nutzen Sie das Angebot! Es sind üblicher weise ausreichend Termine vorhanden.

Wenn Sie an einer Impfung bei uns interessiert sind, suchen Sie am besten noch neun weitere Interessenten zusammen und informieren Sie uns! Wir werden Ihnen ein kurzfristiges Impfangebot unterbreiten!  (Es sind 10 Impfungen in einem Vial ,dass einmal angebrochen in wenigen Stunden aufgebraucht sein muss.)  Bei der derzeit geringen Nachfrage beim Impfangebot des Kreises Minden-Lübbecke, planen wir vorerst nicht den Impfstoff bestellen, wenn keine Anfragen an uns vorliegen.

 

COVID-19-Impfung mit Vaxzevria® von AstraZeneca und COVID-19 Vaccine Janssen® von Janssen Cilag International / Johnson & Johnson

Beide Impfstoffe werden von unserer Praxis nicht mehr angeboten. 

 

 

Aufklärungsmerkblätter und Einwilligungserklärungen

Zu Ihrer Impfung bringen Sie bitte beide Bögen ausgefüllt mit.

Comirnaty® von Biontech/Pfizer

- Aufklärungsmerkblatt mRNA-Impfstoff

- zugehörige Einwilligungserklärung und Anamnese

 

 

Sprechzeiten

MO, DI, DO:
08:00 – 18:00 Uhr

MI + FR:
08:00 - 12:00 Uhr

Telefon
05772 8689